Denk ich an

Deutschland in der

Nacht

ab Do 22. Juni 2017

Spielzeiten

Do.22. Jun.18:00 Uhr
Fr.23. Jun.21:15 Uhr
Sa.24. Jun.21:15 Uhr
Sa.05. Aug.20:00 Uhr

Romuald Karmakars Dokumentarfilm zeigt die DJs/Musiker Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel und David Moufang bei der Arbeit im Studio, im Club und auf der Bühne. Die Fünf tragen auch persönliche Reflexionen über den eigenen Werdegang und (elektronische) Musik bei. Dazwischen: Bilder von leeren Clubs im Tageslicht, von vollen Tanzflächen in der Nacht, von den Umgebungen der Studios, in denen der Sound entsteht, welcher die Nacht zum Tag macht.

Land: D
Entstehungsjahr: 2017
Regie: Romuald Karmakar
Filmlänge: 100 Min.
  • Endstation Kino
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 20
  • info@endstation-kino.de
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer trailer
 

Dokumentar [1325]7

Spiel [5913]26

Kinder [1642]2

OMU [3459]35

OV [1157]35

Filmgespräch [1154]3

[gelaufen]kommend