Ein Dorf zieht blank

ab Do 20. September 2018

Spielzeiten

Do.20. Sep.18:00 Uhr
Fr.21. Sep.17:00 Uhr
Sa.22. Sep.17:00 Uhr
So.23. Sep.17:00 Uhr
Mo.24. Sep.18:00 Uhr
Di.25. Sep.18:00 UhrOMU (Französisch)
Mi.26. Sep.18:00 UhrOMU (Französisch)

Bürgermeister Balbuzard ist mit seinem Latein am Ende. Die Landwirtschaftskrise hat auch die Bauern in seinem beschaulichen Dorf in der Normandie erreicht. Als zufällig der berühmte Fotokünstler Blake Newman nach Mêle-sur-Sarthe kommt und hier sein neues spektakuläres Projekt realisieren möchte, scheint dem Ort die ersehnte öffentliche Aufmerksamkeit sicher. Einziger Haken: Die Bauern sollen sich für die Kamera ausziehen.

Originaltitel: Normandie nue
Land: F
Entstehungsjahr: 2017
Regie: Philippe Le Guay
Buch: Philippe Le Guay, Olivier Dazat
Darsteller: François Cluzet, Toby Jones, François-Xavier Demaison, Arthur Dupont
Filmlänge: 110
FSK: 6
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer trailer
 

Dokumentar [1400]4

Spiel [6078]4

Kinder [1669]2

OMU [3714]9

OV [1412]9

Filmgespräch [1220]2

[gelaufen]kommend