Annette

ab Do 30. Dezember 2021

Spielzeiten

Do.30. Dez.20:00 UhrOMU
Sa.01. Jan.19:00 Uhr
So.02. Jan.19:00 Uhr
Mo.03. Jan.20:00 UhrOMU
Di.04. Jan.20:00 UhrOMU
Mi.05. Jan.20:00 Uhr

Los Angeles in unserer Zeit. Henry ist ein Stand-up-Comedian mit einem unbarmherzigen Humor. Seine Shows schockieren, Henry legt auf der Bühne seine Abgründe offen und sucht den Kontrollverlust. Ann ist eine renommierte Operndiva, ihr Pathos sitzt perfekt, das Publikum trägt sie auf Händen. Henry und Ann bilden ein glamouröses Paar und leben in einer Villa am Stadtrand. Ihre Liebe ist ein Rausch, gemeinsam fahren sie auf dem Motorrad in den kalifornischen Sonnenuntergang. Dann wird ihr erstes Kind geboren – Annette, ein geheimnisvolles Mädchen mit einer außergewöhnlichen Begabung, das das Leben von Henry und Ann verändern wird.

Nach neun Jahren stellt Leos Carax einen neuen Film vor. Das Musical und Melodram über eine Liebe, das Showbiz und einen Kinderstar ist ein Kinoereignis, exzessiv und ergreifend. Annette ist die erste englischsprachige Produktion von Leos Carax und eröffnete die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Idee und Musik stammen von der US-amerikanischen Band "Sparks".

»Seitdem ich Filme mache, träume ich von einem Musical. Auch Die Liebenden von Pont-Neuf hatte ich mir als Musical vorgestellt. Mit Russell und Ron Mael von Sparks kam ich nach Holy Motors in Kontakt. In einer Szene hört Denis Lavant im Auto einen Song vom Sparks-Album ‚Indiscreet‘: ‚How Are You Getting Home?‘. So wussten sie, dass ich ihre Musik mag.« (Leos Carax)

Land: F | B | D | USA
Entstehungsjahr: 2021
Regie: Leos Carax
Buch: Leos Carax, Ron Mael, Russell Mael
Darsteller: Marion Cotillard, Adam Driver, Simon Helberg
Filmlänge: 140 Min.
FSK: 12
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer trailer
 

Dokumentar [1531]3

Spiel [6338]12

Kinder [1723]4

OMU [4112]18

OV [1810]18

Filmgespräch [1344]2

[gelaufen]kommend