Nachlass - Passagen

ab Do 23. Januar 2020

Spielzeiten

Do.23. Jan.19:00 Uhr
Fr.24. Jan.17:00 Uhr
Sa.25. Jan.17:00 Uhr
So.26. Jan.17:00 Uhr
Di.28. Jan.18:00 Uhr
Mi.29. Jan.17:00 Uhr

Drei Jahre arbeiteten Christoph Hübner und Gabriele Voss an einem Projekt, das sich mit den Hinterlassenschaften der Nazizeit beschäftigt. Daraus entstand der vorliegende Film. In dessen Zentrum stehen Kinder und Enkel der Täter- und Opfergeneration. Zusätzlich entstanden filmische Episoden, die sich aus allgemeinerer Perspektive dem Thema nähern: Beobachtungen und Gespräche mit Historikern, Kuratoren, Therapeuten und Juristen. Diese zusätzlichen Episoden wurden zu neun kurzen Einzelfilmen montiert, den namensgebenden "Nachlass-Passagen".

Am 23.01. sind Gabriele Voss und Christoph Hübner für ein Filmgespräch zu Gast.

Land: D
Entstehungsjahr: 2019
Regie: Christoph Hübner, Gabriele Voss
Buch: Christoph Hübner, Gabriele Voss
Filmlänge: 91
FSK: 6
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer trailer
 

Dokumentar [1458]14

Spiel [6222]18

Kinder [1702]7

OMU [3923]35

OV [1621]35

Filmgespräch [1285]11

[gelaufen]kommend