Only the River Flows

ab Do 29. Februar 2024

Spielzeiten

Do.29. Feb.20:15 UhrOMU (Tickets)
Fr.01. Mär.20:15 UhrOMU (Tickets)
So.03. Mär.20:15 UhrOMU (Tickets)
Mo.04. Mär.20:00 UhrOMU (Tickets)

Inhalt:

In China werden in den 1990er Jahren in der Kleinstadt Banpo drei Morde begangen. Ma Zhe, der Leiter der Kriminalpolizei, wird mit der Aufklärung der Fälle beauftragt. Eine am Flussufer zurückgelassene Handtasche und die Aussagen von Passanten lassen gleich mehrere Verdächtige ins Visier des Ermittlers geraten. Doch trotz mehrerer zunächst vielversprechender Spuren gerät der Fall mit zunehmender Zeit immer mehr ins Stocken. Inspektor Ma wird dabei mit den Abgründen der menschlichen Seele konfrontiert und muss sich der harten Frage stellen, ober er sich immer noch auf der richtigen Spur befindet...

Hintergrund:

Ein visuell aufregender, emotional mitreißender und atmosphärisch dichter Neo Noir voller Licht, undurchdringlicher Dunkelheit und allgegenwärtig fließendem Wasser. Auf körnigem 16mm-Material gedreht, wirkt der Film, als sei er zu der Zeit entstanden, in der er spielt und ist zugleich eine große Hommage an analoge Medien.

"eine puzzleartige Hommage an das Noir-Genre selbst, mit Anklängen an Jean-Pierre Melville, Chinatown und Memories of Murder."

The Hollwood Reporter

Land: China
Entstehungsjahr: 2023
Regie: Shujun Wei
Darsteller: Yilong Zhu, Zeng Meihuizi, Tianlai Hou
Filmlänge: 106
FSK: 12
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer Netzwerk Filmkultur NRW Hauptverband Cinephilie trailer Koki
 

Dokumentar [1650]8

Spiel [6578]13

Kinder [1800]6

OMU [4526]26

OV [2224]26

Filmgespräch [1463]1

[gelaufen]kommend