Queerfilmnacht: Ma

Belle, My Beauty

ab Di 23. August 2022

Spielzeiten

Di.23. Aug.20:15 UhrOMU (Tickets)

Lane liebte Bertie, Bertie liebte Lane – und auch Fred. In New Orleans führten sie einst eine Dreierbeziehung, bis die irgendwann nicht mehr funktionierte und Lane aus dem gemeinsamen Leben verschwand. Zwei Jahre später haben Bertie und Fred geheiratet und sind zusammen nach Südfrankreich gezogen. Um die Sängerin Bertie aus ihrer Kreativkrise zu retten, holt Fred Lane zurück. Doch kaum überraschend bringt das den Alltag des Paars gehörig durcheinander.

Vor dem Hintergrund einer sommerlichen Kleinstadtidylle erzählt Marion Hill von einem emotionalen Wiedersehen, das alte Wunden aufreißt und neue Fragen aufwirft. Ein fein beobachteter und gespielter Film über die Herausforderungen, aber auch die besondere Schönheit des polyamourösen Begehrens.

Land: USA
Entstehungsjahr: 2021
Regie: Marion Hill
Buch: Marion Hill
Darsteller: Idella Johnson, Hannah Pepper, Lucien Guignard, Sivan Noam Shimon
Filmlänge: 96 Min.
FSK: k.A.
Weiteres: Queerfilmnacht
Europa Cinemas Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen FFA - Filmförderungsanstalt trailer trailer Fonds Soziokultur
 

Dokumentar [1568]2

Spiel [6417]11

Kinder [1747]3

OMU [4243]16

OV [1941]16

Filmgespräch [1373]2

[gelaufen]kommend